• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Trauer um Ingrid Lindenberger

15.08.2017

Ovelgönne Die Region und viele Pferdeliebhaber weit über die Grenzen der Wesermarsch hinaus trauern um Ingrid Lindenberger, die am 6. August nach schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Als 1. Vorsitzende des Gnadenhofs Pferdeoase hat sie sich über Jahrzehnte für den Tierschutz eingesetzt. Die segensreiche Arbeit des Gnadenhofs Pferdeoase wird bundesweit anerkannt. So verlieh die Deutsche Vereinigung zum Schutz des Pferdes Ingrid Lindenberger und Bernhard Kutz schon vor Jahren den „Horseman­ship-Preis“. Diese Würdigung ehrt das langjährige Engagement der Pferdeschützer.

Rückblick: Bereits im Jahre 1977 – damals noch in Bayern – hatten Ingrid Lindenberger und Bernhard Kutz mit der Aufnahme und der liebevollen Umsorgung von Gnadenpferden begonnen. Im Jahre 1985 wurde dann in Ovelgönne ein Resthof erworben und mit viel Arbeit und Liebe in ein Kleinod für Gnadenpferde verwandelt. Die Gründung des heutigen Vereins Gnadenhof Pferdeoase fand im Jahre 1993 statt.

Die Trauerfeier für Ingrid Lindenberger beginnt an diesem Dienstag, 15. August, 13 Uhr, in der Christuskirche zu Oldenbrok. Anstelle zugedachter Blumen und Kranzspenden wird um Spenden zugunsten des Gnadenhofs Pferdeoase gebeten.


     www.nwztrauer.de 

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.