• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Ovelgönne

Verein „Von Mensch zu Mensch“ ermittelt Gewinner

02.10.2013

Ovelgönne Der Verein „Von Mensch zu Mensch e.V.“ hat die Gewinner des Preisausschreibens beim Ovelgönner Pferdemarkt ermittelt. Der Verein hatte auf der Gewerbeschau in der Reithalle die Besucher befragt, was ausgesuchte Prominente aus der Gemeinde wohl am liebsten in ihrer Freizeit machen. Mehr als 250 Personen nahmen daran teil.

Bei einer Zusammenkunft zu einem konkreten Hilfefall hat Heike Stöver die Gewinner aus allen Teilnehmern im Beisein der Vorstandsvorsitzenden Petra Heinemann, Pastor Bernd Eichert und Rechtsanwalt Mathias Folkerts gezogen.

Die Gewinne haben alle einen Bezug zur Gemeinde Ovelgönne, dem Gebiet für das der Verein „Von Mensch zu Mensch e.V.“ tätig ist.

Die glücklichen Gewinner eines Metropolen-T-Shirts (New York, Tokio, Ovelgönne) sind: Hedwig Blank, Rodenkirchen; Marcel Ratjen, Winterbahn, Oldenbrok; Dieter Kohlmann, Popkenhöge. Einen Bild-Kalender Oldenbrok gewann Gerold Ledebuhr, Dahlienstraße, Oldenbrok.

Über einen Pizza-Gutschein freut sich Thomas Klaus, Lange Straße, Brake. Einen Korb erhält Thomas Wulf, Brake. Die Gewinne werden von Vorstandsmitgliedern des Vereins übergeben.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.