Linz am Rhein (dpa) - Ein verloren gegangener, gefrorener Dönerspieß hat in Linz am Rhein im Landkreis Neuwied einen Unfall verursacht. Eine 38-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und überfuhr das ungewöhnliche Hindernis, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Dönerspieß habe sich dabei so sehr unter dem Wagen verkeilt, dass dieser nicht weiterfahren konnte. Wie der Spieß auf die Straße kam, ist unklar. «Die Polizeiinspektion Linz/Rhein wird im Rahmen der Ermittlungen bezüglich des Verlierers viele umliegende Dönerbuden aufsuchen müssen», hieß es im Polizeibericht.

© dpa-infocom, dpa:221021-99-213453/2