• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Urteil: Schule angezündet: Haft für 15-Jährigen

30.11.2019

Aachen Das Aachener Landgericht hat einen jugendlichen Brandstifter zu viereinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt, der unter anderem seine Schule in der Eifel angezündet hatte. Das Urteil gegen den 15-Jährigen erging am Donnerstag wegen siebenfacher schwerer Brandstiftung sowie versuchten Mordes in zwei Fällen, wie ein Gerichtssprecher am Freitag sagte. Zuvor hatten Medien berichtet.

Laut Urteil hatte der Jugendliche unter anderem Ende vergangenen Jahres Feuer in seinem Gymnasium in Schleiden gelegt, um einen Elternsprechtag zu verhindern. Bei dem Großbrand entstand ein Schaden von mehreren Millionen Euro. Des weiteren setzte er ein Wohnhaus in Brand, dessen Bewohner sich nur knapp retten konnten – eine Frau wurde bei einem Sprung aus dem Fenster verletzt.

Strafmildernd wertete das Gericht das umfassende Geständnis des Angeklagten. Außerdem hatte er sich in der nicht-öffentlichen Verhandlung bei den Geschädigten entschuldigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.