• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Goldene Henne für Otto Waalkes und Gregor Gysi

27.09.2018

Leipzig (dpa) - Die ersten Gewinner der Goldenen Henne 2018 stehen fest. Der Komiker Otto Waalkes erhält den Ehrenpreis in der Kategorie "Lebenswerk", wie der Burda-Verlag mitteilte.

"Otto Waalkes ist seit gut einem halben Jahrhundert Garant für brillante Comedy. Er begeistert generationenübergreifend Millionen mit seinen Sketchen, Zeichnungen und Comics, seiner Musik und seinen Filmen", sagte der Chefredakteur der Zeitschrift "Super Illu", Stefan Kobus, laut einer Mitteilung. Dafür belohne die Jury den 70-Jährigen.

Die Goldene Henne in der Kategorie "Politik" geht an Gregor Gysi, den langjährigen Frontmann der Linkspartei. Seit Jahrzehnten präge der 70-Jährige wortgewandt und pointiert die politische Debatte in Deutschland mit, hieß es. "Gysi ist als Politiker ein wichtiger Akteur der Einheit, ein stetiger Mahner für soziale Gerechtigkeit und eine Persönlichkeit, der auch die politischen Gegner Respekt zollen", sagte Kobus. "Mit Gregor Gysi werde eine wichtige Stimme des Ostens geehrt.

Die Zeitschrift "Super-Illu", der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) und der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) zeichnen mit dem Preis jedes Jahr Stars aus Sport, Musik und Fernsehen aus. Die Ehrung ist der ostdeutschen Entertainerin Helga "Henne" Hahnemann (1937-1991) gewidmet.

Die Goldene Henne 2018 wird am Freitagabend in Leipzig vergeben. Bei der Gala vor rund 4700 Zuschauern treten unter anderem Max Giesinger, Peter Maffay, Angelo Kelly & Family, Beatrice Egli, Pur, Santiano, The BossHoss, das Filmorchester Babelsberg und das Deutsche Fernsehballett auf. Die Schau wird von Kai Pflaume moderiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.