• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Notfall: Dachdecker retten Ziege von Klippe

28.02.2020

Bad Karlshafen /Beverungen Zwei Dachdecker haben im Dreiländereck Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hessen eine Ziege aus einer Felswand gerettet. Das Tier habe sich auf einem Felsen der Hannoverschen Klippen in 80 Metern Höhe aufgehalten, sagte Bad Karlshafens Bürgermeister Marcus Dittrich (parteilos) am Donnerstag. Die Retter seien Mitarbeiter eines Betriebs in der nordhessischen Stadt. Einer kletterte zu dem Tier. Die Ziege war auf der Klippe schon mehrfach gesehen worden und offenbar seit Tagen isoliert. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Da der Standort des Tieres in Nordrhein-Westfalen lag, war die Stadt Beverungen (Kreis Höxter) formal zuständig. Aus welchem Bundesland das Tier stamme und wie es dort hingelangte, sei unklar, sagte ein Stadtsprecher: „Die Ziege kann von überall hergekommen sein.“ Es habe zwar ein Treffen mit dem Kreisveterinäramt und der Feuerwehr vor Ort gegeben. Doch die Rettung sei mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu gefährlich gewesen. Man habe daher Kontakt mit Höhenrettern aufgenommen.

Die private Rettungsaktion der Dachdecker sei einem Einsatz der Profis zuvorgekommen. Was mit dem Tier nach der Rettung am Dienstag geschah, ist laut dem Stadtsprecher unklar. Die beiden Dachdecker hätten das Tier offenbar freigelassen. Die Stadt sei aber immer noch auf der Suche nach dem Halter und bitte um Hinweise auf den Verbleib der Ziege.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.