• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Karl Lagerfeld startet Festbeleuchtung in Paris

23.11.2018

Paris (dpa) - Viereinhalb Wochen vor Weihnachten hat Modezar Karl Lagerfeld (85) die Festtagsbeleuchtung auf der Pariser Prachtstraße Champs-Élysées eingeweiht.

Der aus Hamburg stammende Designer gab am Donnerstag per Knopfdruck den Auftakt für das Lichtspektakel in der französischen Hauptstadt. In diesem Jahr ist die berühmte Straße in rotes Licht getaucht. Neben Lagerfeld war unter anderen die sozialistische Bürgermeisterin Anne Hidalgo zu sehen.

Die Beleuchtung der 400 Bäume auf dem berühmten Boulevard hat jedes Jahr einen anderen prominenten Paten oder eine berühmte Patin. Im vergangenen Jahr war es die Schauspielerin Lily-Rose Depp (19) gewesen. Die Champs-Élysées sind etwa zwei Kilometer lang und 70 Meter breit, in Touristenführern ist häufig von der "schönsten Avenue der Welt" die Rede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.