• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Andreas V. fehlt bei Prozess

16.08.2019

Detmold Der im Lügde-Missbrauchsprozess angeklagte Andreas V. ist an einer Gürtelrose erkrankt. Das teilte sein Verteidiger Johannes Salmen am Donnerstag im Verfahren mit. Der 56-jährige V. hatte am Morgen sichtlich angeschlagen den Verhandlungssaal im Landgericht Detmold betreten. Er zitterte am ganzen Körper, wirkte abwesend und hatte Kratzspuren im Gesicht. Zuletzt war das Verfahren gegen ihn wegen der Viruserkrankung abgetrennt worden, da er im Gefängniskrankenhaus Fröndenberg behandelt wurde.

Weil er nach seiner Entlassung als verhandlungsfähig galt, wurde der Prozess zusammen mit dem Mitangeklagten Mario S. fortgesetzt. Wegen starker Schmerzen wurde Andreas V. am Donnerstagmittag aber zurück ins Gefängnis gebracht. Ein Urteil will das Landgericht frühestens im September verkünden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.