• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Gustavo Dudamel mit Hollywood-Stern geehrt

23.01.2019

Los Angeles (dpa) - Star-Dirigent Gustavo Dudamel (37) hat am Dienstag in Hollywood seine Sternen-Plakette auf dem "Walk of Fame" enthüllt.

"In Hollywood können Träume wahr werden", sagte Dudamel, nachdem er auf seine Herkunft aus einer Arbeiterfamilie in Venezuela verwiesen hatte. Er sei in einem Haus voller Musik aufgewachsen. Als Junge habe er nur eine Gabe gehabt - nämlich die, einen Stock durch die Luft zu schwenken. Und nun stehe er hier, witzelte der Musiker.

Unter den zahlreichen Gästen auf der Flaniermeile im Herzen von Hollywood waren Coldplay-Sänger Chris Martin, Oscar-Preisträger Christoph Waltz, Schauspielerin Helen Hunt und der berühmte Filmkomponist John Williams (86). Mit dem "Star Wars"-Komponisten hatte Dudamel an dem Soundtrack für "Star Wars: Das Erwachen der Macht" gearbeitet.

Dudamel brachte auch seine Frau mit, die spanische Schauspielerin Maria Valverde, und seinen Sohn Martin aus einer früheren Ehe. Der 2654. Stern auf dem berühmten Bürgersteig wurde in der Sparte "Musik" verliehen. Er sei der erste Venezolaner mit einem Stern auf dem "Walk of Fame", sagte Dudamel. Die Auszeichnung gehöre damit auch den Menschen in seiner Heimat. Vielleicht könne ihnen das "etwas Hoffnung und Inspiration" in diesen "schrecklichen Zeiten" geben. Venezuela befindet sich in einer tiefen politischen und wirtschaftlichen Krise.

Dudamel feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum als Chefdirigent des Sinfonieorchesters Los Angeles Philharmonic. Auf ihn geht die Gründung des Jugendorchesters YOLA zurück, das sich vor allem an die große lateinamerikanische Gemeinde der kalifornischen Metropole richtet. Als Gastdirigent arbeitet der Klassik-Star auch eng mit den Berliner Philharmonikern zusammen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.