• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Entgleister Zug legt Bahnverkehr lahm

16.11.2017

Elmshorn Hunderte ausgefallene Züge, Verspätungen bis hoch nach Dänemark – der Unfall eines Regionalzugs in Elmshorn hat am Mittwoch den Bahnverkehr in weiten Teilen Schleswig-Holsteins lahmgelegt. Ausfälle gab es am Mittwoch auf den Strecken in Richtung Sylt, Flensburg und Neumünster, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. „Etliche hundert Züge sind davon betroffen.“ Auch Züge ins dänische Jütland fielen demnach aus. Die Bergungsarbeiten würden voraussichtlich „mindestens zwei Tage dauern“.

Nach Angaben der Bundespolizei entgleiste der Steuerwagen und ein Reisezugwagen des Regionalzuges von Hamburg-Altona in Richtung Westerland. Eine Zugbegleiterin und eine Reisende seien durch den Rettungsdienst betreut worden; die Bahnmitarbeiterin sei vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. Die Bundespolizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Die Bergungsarbeiten sollen bis Freitag dauern.

Weitere Nachrichten:

Deutsche Bahn | Bundespolizei