NWZonline.de Nachrichten Panorama

Song Contest: Fans können auf Vorentscheid hoffen

26.11.2015

Hamburg Hoffnung für die Fans des Eurovision Song Contests (ESC): Nach dem Debakel um die Nominierung Xavier Naidoos durch den NDR erwägen die Verantwortlichen offensichtlich wieder einen Vorentscheid mit mehreren Kandidaten. Das deutete NDR-Intendant Lutz Marmor am Mittwoch an.

„Der NDR hat einen Fehler gemacht“, meinte Marmor. Auch er selbst habe die Wucht der Reaktionen unterschätzt. „Wir haben kein gutes Bild abgegeben.“ Der innerhalb der ARD für den Wettbewerb verantwortliche Sender hatte vergangenen Donnerstag Soulsänger Xavier Naidoo (44) ohne die übliche Vorentscheidung als Teilnehmer für den ESC bestimmt, die Nominierung nach heftiger Kritik aber wieder zurückgezogen. Naidoo gilt wegen seiner politischen Äußerungen als umstritten.

Zu finanziellen Verpflichtungen, die sich für den NDR aus der Absage an den Sänger ergeben könnten, sagte Fernsehdirektor Frank Beckmann: „Wir haben keine Leistung abgerufen, und es gibt keinen schriftlichen Vertrag.“ Juristische Fragen würden derzeit aber noch geprüft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.