• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 39 Minuten.

Streit Mit Bredo-Werft
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen

NWZonline.de Nachrichten Panorama

Verleiher geben Termin für Golden Globes in 2020 bekannt

16.03.2019

Los Angeles (dpa) - Mit der Oscar-Gala am 24. Februar ist die Filmtrophäen-Saison gerade zu Ende gegangen. Doch Hollywoods Preisverleiher verkünden jetzt schon Termine für das kommende Jahr. Die 77. Golden Globe Awards sollen am 5. Januar 2020 ausgehändigt werden, gab der Verband bekannt.

Die Globes sind gewöhnlich ein Barometer für die später folgende Oscar-Nacht. Neben Spielfilmen werden in den 25 Preiskategorien auch Fernsehproduktionen ausgezeichnet. Im vergangenen Januar moderierten die Schauspielerin Sandra Oh und ihr Kollege Andy Samberg erstmals die Globe-Gala.

Die Oscars werden gewöhnlich Ende Februar verliehen, doch 2020 soll die Show bereits am 9. Februar über die Bühne gehen. Diese Änderung hatte die Filmakademie im vorigen Sommer angekündigt. Die Oscar-Nominierungen werden laut den Plänen am 13. Januar bekanntgegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.