• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Wurde Feuer in Saunaclub gelegt?

16.07.2019

Hamminkeln Nach dem Saunaclub-Brand mit einem Toten in Hamminkeln im Kreis Wesel ermittelt eine Mordkommission der Duisburger Polizei nun wegen des Verdachts der Brandstiftung mit Todesfolge. Die Brandursache sei indes weiterhin unklar, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag mit. Experten sicherten noch Spuren am Brandort.

Angestellte des Saunaclubs hatten in der Nacht zum Sonntag die Feuerwehr alarmiert. Im Gebäude fanden die Rettungskräfte einen leblosen 64-Jährigen. Versuche, den Mann zu reanimieren, blieben erfolglos. Eine Obduktion ergab, dass der Mann an einer Rauchvergiftung starb.

Noch während der Löscharbeiten nahmen drei Männer im Alter von 23, 34 und 42 Jahren - offenbar Gäste des Clubs – der Feuerwehr einen Schlauch weg und bespritzten sich mit Wasser. Die Polizei musste eingreifen und nahm die Männer für eine Nacht in Gewahrsam.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.