• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Drei deutsche Reiseveranstalter bieten Flüge an

10.06.2020

Hannover Nach dem Abflauen der Corona-Krise sollen knapp 11 000 Urlauber aus Deutschland als erste ausländische Urlauber ab kommendem Montag wieder nach Spanien einreisen dürfen. Am Projekt beteiligen sich vier örtliche Hotelketten. Auf deutscher Seite sind die Reiseveranstalter Tui, DER Touristik und Schauinsland Reisen mit von der Partie. Auf Mallorca sollen die deutschen Urlauber nach Medienberichten an der Playa de Palma und in der Bucht von Alcúdia untergebracht werden.

Ein Tuifly-Sprecher sagte, deutsche Urlauber könnten von Montag an nach Mallorca fliegen. Am 15. Juni sollen in Düsseldorf und Frankfurt/Main zwei Tuifly-Maschinen mit je rund 180 Plätzen starten. Am Donnerstag sowie darauffolgenden Montag würden je zwei weitere Flüge angeboten. Auch DER Touristik arbeitet nach eigenen Angaben daran, die Reisetätigkeit nach Mallorca wieder aufzunehmen. „Noch im Juni wird im Detail getestet, wie die neuen Vorschriften zum Schutz der Gäste umgesetzt werden“, hieß es. Sobald alle Kriterien erfüllt seien, starte die Sommersaison 2020 mit DER Touristik auf Mallorca.

Der Veranstalter Schauinsland-Reisen will ab 15. Juni ebenfalls vor Ort in einem Hotel Abläufe testen. „Ab 27. Juni werden wir die ersten Gäste vor Ort begrüßen“, sagte eine Sprecherin. Über Voraussetzungen dafür stehe man im Austausch mit der Regierung der Balearen. Die Lufthansa-Tochter Eurowings berichtete von sprunghaft steigendem Kundeninteresse: „Die Hitliste der aktuell beliebtesten Eurowings-Destinationen wird von Mallorca angeführt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.