• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Acht Welpen und 50 Tauben aus Sprinter gerettet

24.12.2018

Hannover Acht Hundewelpen und rund 50 Tauben hat Polizei am Sonntag in Hannover aus einem Sprinter befreit. Offenbar waren die Tiere für den illegalen Handel bestimmt, teilt die Polizei mit. Zuvor hatten Zeugen das verdächtige Fahrzeug mit bulgarischem Kennzeichen auf einem Tankstellengelände im Stadtteil Vahrenwald gemeldet.

Gegen 11 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Lahe das Fahrzeug, in dem sich neun Personen aufhielten. Als sie die Welpen (Spitz und Cocker Mischling) sowie die Tauben fanden, legten die 24-jährigen vermeintlichen Besitzer offenbar gefälschte EU-Heimtierausweise vor – und hatten zudem noch Blanko-Ausweise dabei. Daraufhin verständigten die Einsatzkräfte das Veterinäramt Hannover.

Nach Rückspräche mit einer Tierärztin eröffneten die Beamten ein Verfahren wegen des illegalen Handels mit Hundewelpen und stellten die Tauben sowie die Hundewelpen sicher. Die Verkäufer mussten vor Ort eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1000 Euro bezahlen. Im Anschluss aller polizeilicher Maßnahmen wurden sie vor Ort entlassen. Die Tiere wurden mittlerweile an ein Tierheim übergeben, teilt die Polizei weiter mit.

Die Polizeidirektion Hannover rät in diesem Zusammenhang: „Kaufen Sie keine Tiere ohne erforderliche Begleitpapiere wie EU-Heimtierausweise oder Impfpass! Kaufen Sie niemals Tiere aus einem Pkw-Kofferraum heraus!

Ein schlechter Gesundheitszustand sei ebenfalls ein Indikator für ein unseriöses Angebot.

Schon bei einem Anfangsverdacht sollten Betroffenen die Polizei verständigen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.