• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Komponist Ralph Siegel zum vierten Mal verheiratet

16.09.2018

Grünwald (dpa) - Der Komponist Ralph Siegel (72) ist zum vierten Mal verheiratet. Am Samstag gab er der 37 Jahre jüngeren Laura Käfer in der Thomaskirche in Grünwald bei München das Jawort.

Die Braut trug ein weißes Spitzenkleid, einen Schleier auf ihren roten Locken und einen Strauß aus weißen Blumen, Siegel einen dunkelblauen Anzug. Nach der Trauung gab es vor der Kirche Küsse und Sekt.

Unter den Hochzeitsgästen waren der "Kaiser" Franz Beckenbauer, der Schlagerstar Roberto Blanco und das Volksmusik-Duo Marianne und Michael. Schon am Freitag hatten Käfer und Siegel Medienberichten zufolge in München standesamtlich geheiratet.

Vorab hatte Siegel verraten, dass er sogar das Brautkleid seiner Liebsten schon kenne. Seine Freundin hingegen wisse nichts und werde überrascht. Im Anschluss an die Trauung sollte es eine private Feier geben. In einem Punkt sei er sich sicher, sagte der 72-Jährige: "Es wird meine letzte Hochzeit." Bei Laura passe alles. Für Siegel ist es die vierte Ehe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.