• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Hunderte Hinweise auf Verbleib von Inga

09.05.2015

Stendal /Magdeburg Knapp eine Woche nach dem mysteriösen Verschwinden der fünfjährigen Inga im Norden Sachsen-Anhalts geht die Polizei mehreren Hundert Hinweisen aus der Bevölkerung nach. Dabei führt ein Tipp nach Berlin: Eine Zeugin gab an, das Kind dort mit einem Mann gesehen zu haben. Die Polizei prüfe nun, ob die Angaben für die Veröffentlichung eines Phantombildes reichten, sagte eine Polizeisprecherin. Die Fünfjährige war am Sonnabend verschwunden. Die Polizei rief die Bevölkerung am Freitag zu weiterer Mithilfe auf. „Die Polizei nimmt jeden Hinweis ernst“, erklärten die Ermittler.

Weitere Nachrichten:

Polizei Stendal