• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Diese Kiefernwarze saugt an Blüten und Zapfen

11.07.2019

Wissenschaftlicher Name: Leptoglossus occidenalis
Ordnung: Schnabelkerfe (Hemiptera), Unterordnung Heteroptera
Familie: Randwanzen
(Coreidae)
Größe: 16 bis 20 mm
Merkmale: Bräunlich gefärbt, Hinterleib unter den Flügeln auffällig schwarz-weiß gemustert, mit blattartig verbreiterten Hinterbeinen, Fühler sehr lang
Verbreitung: Stammt ursprünglich aus Nordamerika, durch Gartenbau eingeschleppt, 1999 erstmals in Europa nachgewiesen, seit 2006 auch in Deutschland häufig
Lebensraum: Bevorzugt an Kiefern oder auch an anderen Baumarten
Aktivitätszeit: Eiablage ab Ende Mai, Überwinterung als voll entwickeltes Tier, nachdem es mehrere Nymphenstadien absolviert hat
Gefährdungsbeurteilung: Nicht gefährdet
Sonstiges: Saugt an Baumsamen, Blüten und Zapfen und dringt in den Kalten Monaten (manchmal in großen Stückzahlen) oft in Wohnungen und Häuser ein

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.