• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Jennifer Lopez, Pamela Anderson, Dieter Bohlen & mehr

20.09.2011

Schauspielerin Pamela Anderson  (44) nimmt bei der Männerwahl Rücksicht auf ihre Kinder. „Meine Söhne beeinflussen, wen ich treffe“, sagte Anderson dem „OK“-Magazin. Vielleicht ändere sich das wieder, wenn die beiden älter seien. Momentan denke sie als allein erziehende Mutter aber immer auch daran, mit wem ihre Kinder gern abhängen würden. Die ehemalige „Bay-Watch“-Darstellerin hat zwei Söhne, Brandon  (15) und Dylan  (13), mit Ex-Ehemann und Schlagzeuger Tommy Lee .

Sänger Thomas Anders  (48) fand die Zeit bei Modern Talking manchmal ziemlich anstrengend. „Wenn ich die erste Modern-Talking-Zeit Revue passieren lasse, denke ich an einen Tunnel, durch den ich musste, und zeitweilig dachte ich, hoffentlich ist es bald rum“, sagte er in einem Interview. Er sei damals einfach überfordert gewesen. „Das Gehirn ist nicht dafür ausgelegt, als 21-Jähriger solche Karrieren wegzustecken.“ Über seine Beziehung zu Dieter Bohlen  bei Modern Talking sagte Anders: „Wäre ich nicht so harmoniebedürftig und diplomatisch, hätte es Modern Talking nie gegeben.“

Obwohl sich Jennifer Lopez  (42) und Latino-Sänger Marc Anthony  (43) vor zwei Monaten offiziell getrennt haben, verstehen sie sich noch immer gut. Nachdem Anthony mit tausenden Fans bei einem Konzert in Miami am Freitag seinen 43. Geburtstag feierte, gab es am Sonnabend am Pool eines Freundes eine kleine Nachfeier im Kreise der Familie, berichtet das Promi-Portal „People.com“. Jennifer Lopez war mit den dreijährigen Zwillingen Max  und Emme  zum Gratulieren gekommen. „Alle sahen glücklich und fröhlich aus“, wusste ein Beobachter zu berichten. Erst kürzlich hatte Anthony in einem Interview mit dem US-Sender ABC gesagt: „Ich werde Jennifer immer lieben“.

US-Musiker John Mayer  (33) muss mehrere Konzerte absagen, weil ein Granulom – eine knötchenförmige Gewebeneubildung – in der Nähe seiner Stimmbänder entdeckt wurde. „Ich bin am Boden zerstört, das Musikfestival iheartradio in Las Vegas und einen Auftritt mit Tony Bennett  in Los Angeles verpassen zu müssen“, schreibt er in seinem Blog. Deshalb könne auch sein neues Album „Born And Raised“ nicht wie geplant im Herbst oder Winter erscheinen, sondern erst im kommenden Jahr. Er habe die besten Ärzte des Landes und plane, sofort wieder auf Tour zu gehen, wenn er wieder gesund sei, meinte Mayer.

Der Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz  hat den Umgang der Gesellschaft mit dem Thema Behinderung scharf kritisiert. „Dass wir das Thema völlig aussparen und verschweigen, ist katastrophal“, sagte er am Sonntagabend im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. „Dabei kann es jeden von uns in der nächsten Minute treffen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.