• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Jorge Gonzalez, Randy Travis, Gillian Anderson & mehr

10.08.2012

Laufsteg-Trainer Jorge Gonzalez  (45), bekannt aus „Germany’s next Topmodel“, wünscht sich Kinder. „Ich habe mir immer Kinder gewünscht, aber die Situation hat bisher nie gepasst. Vielleicht kommt sie noch“, sagte der gebürtige Kubaner der Zeitschrift „In“. Gonzalez lebt mit einem Hamburger zusammen.

Der Ex-Mann der im vergangenen Jahr gestorbenen Sängerin Amy Winehouse ist Medienberichten zufolge nach einem Alkoholexzess wegen multiplen Organversagens ins Krankenhaus gebracht worden. Die Ärzte hätten Blake Fielder-Civil  (30) in ein künstliches Koma versetzt, sagte dessen Lebensgefährtin Sarah Aspin  der britischen Zeitung „The Sun“.

Country-Sänger Randy Travis  (53) ist nach Angaben des US-Senders CNN nackt und angetrunken auf einer abgelegenen Straße im Norden von Texas aufgegriffen worden. Zuvor habe er einen kleinen Autounfall gehabt. Warum der Musiker unbekleidet war, wurde nicht bekannt.

TV-Schauspielerin Gillian Anderson  („Akte X“) und ihr Partner Mark Griffiths  haben sich nach sechs Jahren Beziehung getrennt. Die beiden seien in Freundschaft auseinandergegangen, sagte ein Sprecher der Schauspielerin. Anderson und Griffiths haben zwei gemeinsame Söhne. Die 44-Jährige hat außerdem eine Tochter aus einer früheren Ehe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.