• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Katherine Jackson zurück bei Enkeln

27.07.2012

NEW YORK Die Mutter von Michael Jackson ist wieder zurück bei ihren Enkelkindern, für die sie jedoch das Sorgerecht verloren hat. „Großmutter ist zurück. Danke, Gott“, schrieb Paris Jackson (14) am Donnerstag beim Kurzmitteilungsdienst Twitter. Am Abend zuvor hatte sich Katherine Jackson (82), die Matriarchin des Jackson-Klans, in einer Fernsehmitteilung aus einer Erholungsklinik in Arizona „fassungslos“ darüber geäußert, dass ihr das Sorgerecht für ihre Enkelkinder Prince, Paris und Blanket entzogen worden ist.

„Diese Entscheidung basiert auf einem Haufen Lügen“, verlas Katherine aus einer Mitteilung.

Am Mittwoch hatte ein Richter das Sorgerecht für die drei Kinder des 2009 gestorbenen Popsängers vorübergehend auf TJ, einen Cousin der Kinder, übertragen.

US-Medien spekulierten, dass Katherine von einigen Familienmitgliedern „entführt“ worden sei. Tito, TJs Vater, sprach von einem „Coup“ mehrerer Geschwister.

Dazu nahm Katherine vor der Kamera des US-Senders ABC Stellung: „Es gab Gerüchte, dass ich entführt und gegen meinen Willen festgehalten wurde. Meine Kinder würden so etwas nie tun. Es ist sehr dumm von den Leuten, das anzunehmen.“ Sie habe ihre Enkelkinder nicht kontaktiert, weil sie sich in der Klinik auf ärztliches Anraten ausruhen wollte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.