• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Kindererziehung: Moritz Bleibtreu: Kinder erst mit acht Jahren einschulen

04.10.2018

Berlin (dpa) - Schauspieler Moritz Bleibtreu setzt bei der Erziehung seines Sohnes vor allem auf seinen Instinkt.

"Und der ist: Alles dafür zu tun, dass mein Sohn es so schön wie möglich hat. Dass das Leben nicht immer nur schön ist (...), lernt er trotzdem", sagte der 47-Jährige in einem Interview des Magazins "Nido". Zudem versuche er, seinem neun Jahre alten Sohn Grenzen aufzuzeigen. "Verteidigen musst du dich schon. Aber du darfst niemals anfangen." Die Zukunft seines Kindes plane er nicht. "Wenn es nach mir ginge, würde ich Kinder sowieso erst mit acht einschulen. Ich gebe mir die größte Mühe, dass mein Kind so lange Kind sein kann, wie es nur geht", sagte Bleibtreu ("Lola rennt").

Am 11. Oktober startet der Thriller "Abgeschnitten" im Kino, Bleibtreu spielt darin einen Rechtsmediziner.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.