• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Schauspielerin Bibi Andersson gestorben

15.04.2019

Stockholm (dpa) - Die durch ihre Zusammenarbeit mit Regisseur Ingmar Bergman berühmt gewordene Schauspielerin Bibi Andersson ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Man trauere um eine der bekanntesten Schauspielerinnen Schwedens, teilte das schwedische Filminstitut auf Twitter mit.

"Bibi Anderssons Errungenschaften für das schwedische Kino können nicht hoch genug bewertet werden", erklärte Institutschefin Anna Serner. Zuvor hatten mehrere schwedische Medien vom Tod Anderssons berichtet. Die Zeitung "Expressen" zitierte die Tochter von Andersson mit den Worten, ihre Mutter sei seit Längerem krank gewesen. Sie starb demnach am Sonntag.

Die 1935 in Stockholm geborene Andersson stand bereits als 15-Jährige für Bergman vor der Kamera - als Darstellerin in einer Seifenwerbung. Von da an arbeitete sie immer wieder mit dem schwedischen Erfolgsregisseur zusammen und drehte 13 Filme mit ihm, darunter "Das siebente Siegel" (1957) an der Seite von Max von Sydow. Als größte Charakterrolle ihrer Karriere wird diejenige der Krankenschwester Alma im Bergman-Drama "Persona" (1966) betrachtet, in dem sie neben Liv Ullmann zu sehen ist. Andersson erhielt für ihre schauspielerischen Leistungen zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrmals den schwedischen Filmpreis Guldbagge.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.