• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Trainer stiftet an zu Hitlergruß

07.05.2018

Leipzig Ein aufgestockter Etat, ein Profi-Team zur neuen Saison und der Aufstieg in die 3. Fußball-Liga sind die Ziele des Traditionsvereins 1. FC Lok Leipzig. Doch ein verheerender Eklat seiner B1-Mannschaft, die bei einer vom Nachwuchstrainer initiierten Aktion den Hitlergruß zeigt, wirft den Viertligisten erneut aus der Bahn. Der Prestigegewinn vieler Monate ist dahin. Der Verein greift nun durch.

Gegen den Co-Trainer, sei Strafanzeige gestellt und ein lebenslanges Hausverbot erteilt worden. Die Vereinsführung entließ zudem einen weiteren Nachwuchstrainer. Die betroffenen Spieler der Altersklasse unter 17 Jahren wurden vom Spielbetrieb ausgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.