• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Christian von Hannover heiratet peruanisches Model

19.03.2018

Lima /Hannover Christian Prinz von Hannover und seine Frau Alessandra de Osma haben sich in Perus Hauptstadt Lima das Ja-Wort gegeben. Nachdem das Paar bereits im November vergangenen Jahres standesamtlich in London geheiratet hatte, folgte am Freitag die kirchliche Trauung in der Basilika San Pedro in Limas Altstadt. De Osma – auch bekannt als die „Prinzessin der Anden“ – trug ein Spitzenkleid des spanischen Designers Jorge Vázquez und eine Tiara aus dem Besitz des Hauses Hannover.

Die Braut wurde von ihrem Vater, dem Unternehmer Felipe de Osma, zur Kirche geführt. Unter den Gästen waren auch Christians Eltern Ernst August Prinz von Hannover und Chantal Hochuli sowie das britische Model Kate Moss. Christian und De Osma haben sich bereits vor Jahren in Lima kennengelernt. Derzeit leben sie gemeinsam in Madrid.

Die 18-jährige Alexandra von Hannover zog viele Blicke auf sich:

Ernst August von Hannover und Ernst August Junior trafen erstmals seit den Streitigkeiten wieder aufeinander:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.