• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Fischer aus Seenot gerettet

22.02.2018

Manila Nach acht Tagen in einem treibenden Boot sind drei Fischer aus Mikronesien im südlichen Pazifik aus ihrer Seenot befreit worden. Ein Flugzeug der US-Marine sichtete die Männer am Dienstag und versorgte sie aus der Luft mit ersten Hilfsgütern, wie die 7. Flotte mitteilte.

Wenige Stunden später seien sie dann von einem Polizeischiff an Bord genommen worden. Das Boot war am 12. Februar nach einem Fischfang nahe der Chuuk-Lagune in Mikronesien nicht mehr zurückgekehrt und als vermisst gemeldet worden. Die auf dem US-Überseegebiet Guam stationierte US-Küstenwache hatte tagelang vergeblich nach den Vermissten gesucht und dann die US-Marine um Hilfe gebeten. Diese setzte für die Suche ihr neuestes Marine-Aufklärungsflugzeug P-8A Poseidon ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.