• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Marie und Elias beliebteste Vornamen

13.04.2017

Wiesbaden Marie und Elias sind im vergangenen Jahr die beliebtesten Vornamen für neugeborene Kinder in Deutschland gewesen. Das hat die Gesellschaft für deutsche Sprache am Mittwoch in Wiesbaden nach Auswertung der Daten von bundesweit 650 Standesämtern mitgeteilt. Marie bei den Mädchen und Elias bei den Jungen haben damit Sophie und Maximilian als bisherige Spitzenreiter der beliebtesten Vornamen abgelöst.

Bei den Mädchennamen folgten Sophie oder Sofie 2016 mit knappem Abstand auf dem zweiten Platz vor Sophia und Sofia auf Rang drei. Die folgenden Plätze vier bis zehn belegten Maria, Emma, Emilia, Mia, Anna, Hannah/Hanna und Johanna. Bei den Jungennamen wurde Alexander am zweithäufigsten vergeben, Vorjahressieger Maximilian landete auf dem dritten Platz. Auf Rang vier bis zehn folgen Paul, Leon, Louis oder Luis, Ben, Jonas, Noah sowie Luca oder Luka.

Die Auswertung ergab, dass Marie nach sechs Jahren auf dem zweiten Platz im vorigen Jahr wieder zum beliebtesten weiblichen Vornamen wurde. Bei den männlichen Vornamen schaffte es Elias erstmals auf die Spitzenposition, 2016 hatte er noch auf Platz drei gelegen. Insgesamt zeigt sich bei der Namensvergabe aber eine große Beständigkeit. Weder bei den Mädchen noch den Jungen gab es diesmal irgendwelche Neuzugänge unter den zehn am häufigsten gewählten Vornamen. Lediglich die Reihenfolge untereinander hat sich geändert.

Zählt man allein die beliebtesten Erstnamen, dann liegen dagegen Sophia/Sofia bei den Mädchen und Jonas bei den Jungen vorne. Es folgen auf den Plätzen zwei bis fünf bei den Mädchen Emma, Hanna/Hannah, Mia und Emilia, bei den Jungen Elias, Ben, Leon und Luca/Luka. Unter den weiblichen Vornamen haben Sophia und Mia den Rang getauscht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.