• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Leichtes Erdbeben erschüttert Osten Siziliens

06.10.2018

Catania (dpa) - Ein Erdbeben hat den Osten Siziliens erschüttert und die Menschen aus dem Schlaf gerissen. Die Stärke des Bebens am frühen Samstagmorgen lag bei deutlich über vier und ereignete sich nordwestlich von Catania, der zweitgrößten Stadt der Region.

Der italienischen Erdbebenwarte INGV zufolge war es aber weit darüber hinaus zu spüren. Mehrere Menschen wurden Medienberichten zufolge leicht verletzt.

Die Stärke gab die italienische Erdbebenwarte mit 4,8 an, das Helmholtz-Zentrum in Potsdam mit 4,5. "Es war eine lange und emotionale Nacht", schrieb der Bürgermeister von Biancavilla, Antonio Bonanno, auf Facebook. Das Zentrum des Bebens lag unweit der Orte Biancavilla, Santa Maria di Licodia und Paternò südlich des Vulkans Ätna. Schulen, Kirchen und andere öffentliche Gebäude wurden am Samstag überprüft.

Der Erdstoß erschütterte die Gegend um 02.34 Uhr MESZ. Vielerorts liefen Menschen verängstigt auf die Straßen und verbrachten die Nacht aus Angst vor neuen Erschütterungen im Freien.

Leichte Schäden entstanden an zahlreichen Häusern, vielfach bröckelte Putz ab. Biancavilla rief die Bürger auf, beobachtete Schäden zu melden. "Es sind bereits Dutzende Anrufe eingegangen", sagte Bürgermeister Bonanno.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.