• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Mordfall nach 27 Jahren aufgeklärt

30.05.2008

AUGSBURG Fast 27 Jahre nach der Entführung und Ermordung einer Elfjährigen aus Oberbayern scheint eines der spektakulärsten Verbrechen der deutschen Kriminalgeschichte aufgeklärt. Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“ hat die Polizei einen etwa 50-jährigen Mann gefasst. Er stehe unter dringendem Tatverdacht. Ursula Herrmann aus Eching am Ammersee war am 15. September 1981 auf dem Heimweg nach der Turnstunde entführt worden. 19 Tage später fand die Polizei die Leiche in einer im Waldboden eingegrabenen Holzkiste. Das Mädchen war qualvoll erstickt, da der vom Entführer konstruierte Belüftungsmechanismus versagt hatte. Der Täter hatte damals von den Eltern zwei Millionen Mark Lösegeld gefordert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.