• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Kontrolle Bei Osnabrück: Beamte finden Heroin und Kokain im Wert von 50.000 Euro

10.04.2020

Osnabrück 520 Gramm Heroin und 380 Gramm Kokain haben Osnabrücker Zollbeamte bei einer Fahrzeugkontrolle am Mittwoch sichergestellt. Die Drogen haben einen Wert von rund 50.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten überprüften laut Pressemitteilung den Wagen des Fahrers am Rastplatz Waldseite Süd an der Autobahn A 30.

Der 47-jährige Fahrer gab demnach an, für zwei Tage bei einem Vetter in Deventer gewesen zu sein. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder Bargeld verneinte er.

Die Beamten entschlossen sich, den Reisenden zu kontrollieren - und setzen Spürhund „Raptor“ ein. Der schlug unterhalb des Fahrzeughandschuhfaches an, heißt es in der Mitteilung. Als die Zöllner versuchten, durch die Innenraumluftfilterkammer im Motorraum in den Anzeigebereich zu kommen, entdeckten sie in dem Luftfiltergehäuse zwei Folienpakete. Inhalt: Heroin und Kokain.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Drogen wurden beschlagnahmt. Der 47-jährige Fahrer wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Nordhorn vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück erging Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in die Justizvollzugsanstalt überführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.