• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Altersrekord nur ein Betrug?

30.01.2019

Paris Sie war 14 Jahre alt, als der Pariser Eiffelturm fertiggestellt wurde, und überlebte zwei Weltkriege. „Gott muss mich vergessen haben“, sagte Jeanne Calment aus dem südfranzösischen Arles einmal. Sie wurde 122 Jahre und 164 Tage alt – laut Guinness-Buch der Rekorde ist kein Fall eines noch älteren Menschen komplett dokumentiert.

Seit gut 21 Jahren ist sie tot, doch ihre Langlebigkeit lässt Forscher nicht ruhen. Der russische Mathematiker Nikolai Sak veröffentlichte im Dezember eine Studie, wonach der Rekord auf einem Identitätsbetrug beruhen könnte. Nicht Jeanne Calment sei 1997 gestorben, sondern ihre Tochter Yvonne – im Alter von „nur“ 99 Jahren. Yvonne habe die Erbschaftssteuer umgehen wollen.

Inzwischen wächst unter Spezialisten der Widerstand gegen die Vorwürfe aus Russland. Es fehle jeglicher Beweis für einen Betrug, sagte die Expertin beim französischen Institut für demografische Studien, France Meslé.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.