• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Versehentlich Schleudersitz betätigt

15.04.2020

Paris Ein 64-Jähriger schießt sich mit dem Schleudersitz aus einem Militärflugzeug – so geschehen am 20. März 2019 auf dem Luftwaffenstützpunkt Saint-Dizier in Ostfrankreich. Ein Jahr später offenbart der Bericht der französischen Untersuchungsbehörde für Zivilluftfahrt Haarsträubendes. Der Zivilist hat sich wohl versehentlich aus dem Kampfflugzeug geschossen.

Den Flug hatte der 64-Jährige von Kollegen als Überraschung geschenkt bekommen. Mit seinen Kollegen sei er am Vorabend nach Saint-Dizier gefahren, ohne das Programm zu kennen, heißt es in dem Bericht. Da er am Tag des Fluges vor vollendete Tatsachen gestellt wurde, sei es dem Mann schwergefallen, die Teilnahme zu verweigern. Als das Flugzeug schließlich startete, war der Mann völlig überfordert und betätigte wohl aus Versehen den Schleudersitz. Wie durch ein Wunder, wurde der Mann nur leicht verletzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.