• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Telegramm zu Lincolns Tod gefunden

13.04.2019

Philadelphia In den USA steht ein Telegramm mit Nachricht über den Tod des 16. US-Präsidenten, Abraham Lincoln, zum Kauf. Die handschriftliche Notiz sei verloren geglaubt gewesen, sagte Nathan Raab, der Präsident der Sammlung Raab. Das Telegramm sei „wirklich einer unserer großen Funde“. Es war im Besitz der Familie eines ehemaligen Bürgerkriegsgenerals und hat einen Wert von rund 500 000 US-Dollar (rund 443 000 Euro).

Der Inhalt des am 15. April 1865 verfassten Telegramms lautet: „Abraham Lincoln starb an diesem Morgen, 22 Minuten nach sieben Uhr.“ Der zum Todeszeitpunkt Lincolns anwesende US-Kriegsminister Edwin Stanton und der Telegrafenchef Thomas Eckert verfassten die Nachricht gemeinsam. Am 14. April 1865 war im Ford’s Theater in der Hauptstadt Washington auf den Präsidenten geschossen worden. An diesem Montag wird in den USA der 154. Todestag Lincolns begangen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.