• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Prada verbannt Pelzmode von den Laufstegen

23.05.2019

Die Modewelt ist im Wandel: Auch der italienische Moderiese Prada verzichtet künftig auf Pelze. Gestartet werde mit den neuen Entwürfen für die Frauenmode zur Sommersaison 2020, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Mailand mit. Die Bestände alter Ware würden noch verkauft. Der Fokus auf „innovative Materialien“ biete die Möglichkeit, der Nachfrage nach ethisch korrekten Produkten nachzukommen. Prada schloss sich der „Fur Free Alliance“ an, einer Koalition von Tierschutzorganisationen gegen Mode mit Pelz. Im Dezember hatte bereits Chanel verkündet, auf Pelz und auf Leder von exotischen Tieren zu verzichten. Label wie Hugo Boss, Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Stella McCartney, Vivienne Westwood und Versace entschlossen sich schon vor Jahren zu pelzfreier Mode. DPA-BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.