• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Hunderte Feuerwehrleute bekämpfen Großbrand

15.01.2020

Quakenbrück /Essen Der Brand einer Lagerhalle in Quakenbrück im Landkreis Osnabrück hatte am Dienstagnachmittag zu starkem Qualm und Rauch geführt. Nach Medienberichten soll es sich um eine der ehemaligen Kynast-Hallen handeln. Die Rauchwolke zog zum Teil bis in die Gemeinde Essen im benachbarten Landkreis Cloppenburg.

Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten, sagte ein Polizeisprecher. Auch eine entsprechende Warnung über die App „KatWarn“ wurde veröffentlicht.

Zehn Feuerwehren aus den Landkreisen Osnabrück und Cloppenburg waren im Einsatz. Menschen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Das Feuer war gegen 14 Uhr ausgebrochen und drohte, auf benachbarte Fabrikhallen überzugreifen.

Mehrere Hundert Einsatzkräfte waren bis in die späten Abendstunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Auch die Einsatzbereitschaft des Landkreises Osnabrück wurde am Abend alarmiert, um die Kräfte vor Ort zu unterstützen bzw. abzulösen.

Gegen 21 Uhr war ein Großteil des Brandes gelöscht, dennoch zogen sich die Löscharbeiten noch weiter hin. Der Grund: Die Halle war nicht leer, sondern mit Material gefüllt, was die Suche nach Glutnestern erschwert habe. Erst rund zwei Stunden später konnte die Katwarn-Warnung aufgehoben werden.

Die Ursache des Brandes ist bislang unbekannt, auch zur Schadenshöhe konnten keine Angaben gemacht werden. Verletzt wurde niemand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.