• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Sanduhr darf nicht Parkuhr sein

30.07.2016

Datteln Einfach die Sanduhr umdrehen und bis zu zehn Minuten kostenlos parken? Das Parksanduhr-Projekt der Stadt Datteln in Nordrhein-Westfalen wird nun ein Fall für die Richter. Nach dem Veto der Kommunalaufsicht hat der Stadtrat mit knapper Mehrheit beschlossen, dagegen zu klagen. Das teilte ein Sprecher der Stadt am Freitag nach der Sondersitzung mit.

Egal, ob es schnell zum Bäcker oder zum Geldautomaten gehen soll – die Ratsmitglieder wollen die Bürger bei kleinen Erledigungen von den Parkgebühren entlasten. Vorbild für die Idee der Parksanduhr war Kirchheim unter Teck in Baden-Württemberg, wo es so etwas seit 2013 gibt.

Die Kommunalaufsicht in Nordrhein-Westfalen bis hin zum Ministerium sieht für die Umsetzung der Idee aus Datteln aber keinen Spielraum.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.