• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Schüler hortet Sprengstoff zu Hause

14.12.2007

KLEIN NORDENDE Ein 15 Jahre alter Sprengstoffbastler hat am Donnerstag in Klein Nordende in Schleswig-Holstein Anwohner, Feuerwehr und Landeskriminalamt (LKA) in Atem gehalten. Nachdem bei dem Schüler selbst hergestellte, hochexplosive Stoffe gefunden worden waren, mussten mehrere Häuser und eine Grundschule evakuiert werden. Die Substanzen waren so gefährlich, dass sie nicht abtransportiert werden konnten. „Sie wurden vom Munitionsräumkommando auf dem benachbarten Feld eines Bauern gesprengt“, sagte LKA-Sprecher Kai Schlotfeldt. „Ein politischer und terroristischer Hintergrund ist auszuschließen.“ Der Junge gehört der Bastlerszene an. Er hatte den Sprengstoff im Haus sowie auf dem Grundstück gelagert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.