• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Segelschiff leckgeschlagen

25.07.2013

London /Dublin Vor der Südküste Irlands ist ein Zweimast-Segelschiff am Mittwoch auf Grund gelaufen und leckgeschlagen. Rettungskräften gelang es, alle 30 Menschen von Bord zu retten, darunter auch einige behinderte Segler. Die irische Küstenwache hatte Schiffe und Rettungshubschrauber im Einsatz. Die 1918 gebaute „Astrid“, die einer niederländischen Wohltätigkeitsorganisation gehört, nahm an einer Regatta teil, als sie vor der Küste Corks havarierte.

Das Schiff droht nach Angaben der Zeitung „Irish Independent“ auseinanderzubrechen und zu sinken. Grund für die Havarie könnte laut Segelcrewmitglieder ein Motorschaden gewesen sein.

Weitere Nachrichten:

Küstenwache

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.