• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Frau beim Gassigehen von Alligator getötet

23.08.2018

South Carolina Eine Frau ist beim Ausführen ihres Hundes an einer Lagune im US-Staat South Carolina von einem Alligator getötet worden. Das etwa 2,5 Meter lange Tier habe die Frau auf der Insel Hilton Head Island angegriffen und unter Wasser gezogen, teilte das Sheriffbüro in Beaufort County am Montagabend (Ortszeit) nach Befragung von Zeugen mit. Feuerwehrleute und Polizisten seien zu der Lagune geeilt und hätten dort den Alligator getötet.

Hilton Head Island liegt vor der Ostküste der USA und ist etwa 159 Meilen (256 Kilometer) von Columbia, der Hauptstadt von South Carolina, entfernt.Bei der Frau handelt es sich dem Sheriffbüro zufolge um eine 45-jährige Einwohnerin von Hilton Head Island. Eine Autopsie soll nun Aufschluss über die genaue Todesursache bringen. Ihrem Hund sei nichts passiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.