• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Schießerei in Stade: 28-Jähriger wegen Mordverdachts in U-Haft

20.09.2022

Stade Nach den tödlichen Schüssen im niedersächsischen Stade sitzt ein 28 Jahre alter Tatverdächtiger nun unter anderem wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Stade erließ am Mittwoch einen Haftbefehl wegen Mordes, versuchten Mordes in drei Fällen und versuchten Totschlags, wie die Staatsanwaltschaft Stade am Mittwoch mitteilte. Der Mann äußert sich den Angaben zufolge nicht zu den Tatvorwürfen. Ein 23-Jähriger war am Montagabend an einem Restaurant durch Schüsse ums Leben gekommen, ein 39-Jähriger wurde wenig später schwer verletzt. Der 28-Jährige war kurz danach festgenommen worden.

Zunächst war die Staatsanwaltschaft von Totschlag ausgegangen. Nun sieht die Anklagebehörde den Angaben zufolge bei der Tötung des 23-Jährigen auch das Mordmerkmal der Heimtücke erfüllt. Nach weiteren Erkenntnissen soll der 28-jährige Türke zudem auch auf drei Rettungskräfte geschossen haben, die zufällig in dem Restaurant Zeugen waren. Alle Schüsse verfehlten aber ihre Ziele. Zunächst hatte am Mittwoch darüber das Portal t-online.de berichtet.

Der Tatverdächtige soll laut Staatsanwaltschaft auch auf die Rettungskräfte mit der Absicht geschossen haben, sie zu töten. Der 28-Jährige habe so die Rettung des 23-Jährigen verhindern und die Aufklärung der Straftat erschweren wollen, hieß es. Deswegen wird gegen den Mann auch wegen Mordverdachts ermittelt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.