• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Unschuldig verurteilter Lehrer tot

03.07.2012

DARMSTADT Der in Hessen zu Unrecht wegen Vergewaltigung verurteilte und fast zehn Jahre später freigesprochene Lehrer Horst Arnold ist tot. Dies bestätigte der Verteidiger des Mannes, Hartmut Lierow, am Montag. Demnach wurde die Leiche des 53-Jährigen am Freitag auf der Straße nahe der Wohnung des Mannes im saarländischen Völklingen gefunden. Als Ursache werde Herzversagen angenommen. Das Landgericht Darmstadt hatte den Lehrer 2002 wegen Vergewaltigung einer Kollegin im hessischen Reichelsheim zu fünf Jahren Haft verurteilt. Im Sommer 2011 wurde er in einem neuen Verfahren vom Landgericht Kassel freigesprochen. Die Haft hatte er abgesessen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.