• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Van Almsick kann Zeichentrickfilme mitsprechen

23.08.2016

Die Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick schaut mit ihren Söhnen so viele Zeichentrickfilme, dass sie sie nach eigener Aussage stellenweise mitsprechen kann.

Den Lieblingsfilm ihrer Familie, "Die Monster AG", habe sie schon 15 oder 20 Mal gesehen, sagte die 38-Jährige der Frauenzeitschrift "Lisa". "Ich habe in meinem Leben nie so viele Zeichentrickfilme geschaut wie jetzt mit Don Hugo und meinem dreijährigen Mo Vito."

Van Almsick selbst wird demnächst im Kinderfilm "Findet Dorie" zu hören sein. Sie sprach die Lautsprecherstimme des Meeresbiologischen Instituts ein, in dem der Film über weite Strecken spielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.