• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Veronica Ferres, Jennifer Lopez, Marc Anthony & mehr

13.04.2012

Schauspielerin Veronica Ferres (46) hält das Datum ihrer geplanten Hochzeit mit dem Unternehmer Carsten Maschmeyer (52) weiter geheim. „Es kann am 7. 7. passieren, aber auch am 12. 12., wir halten uns da bedeckt“, sagte Ferres der „Bild der Frau“.

TV-Richterin  Barbara Salesch (61) hat nach der Aufzeichnung ihrer letzten Sat.1-Sendung ihren Richtertisch zersägt. Das verriet sie im Interview mit „Spiegel online“. Die Abschlussfolge wird an diesem Freitag ausgestrahlt.

Neun Monate nach der Trennung von Sängerin Jennifer Lopez (42) macht Marc Anthony  ernst. Der Musiker reichte in Los Angeles die Scheidungspapiere ein, wie das Magazin „People“ berichtete. Der 43-Jährige beantragte demnach das gemeinsame Sorgerecht für die Zwillinge Max  und Emme (4).

Queen-Enkelin Lady Louise Windsor  hat sich den Arm gebrochen. Die Achtjährige sei beim Reiten vom Pony gefallen, teilte der Buckingham-Palast mit. Das Mädchen sei im Krankenhaus behandelt worden, inzwischen aber wieder bei seinen Eltern Prinz Edward  und Sophie von Wessex.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.