• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Dominique Horwitz mit Motorrad verunglückt

25.08.2019

Weimar Der auch aus der „Tatort“-Reihe bekannte Schauspieler Dominique Horwitz ist bei einer Motorradfahrt in Weimar mit einem Transporter zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der Darsteller, Sänger und Autor kam in ein Krankenhaus, wie eine Sprecherin der Polizei bestätigte. Der Fahrer des Transporters sei bei dem Unfall am Samstag nicht verletzt worden. Zuvor hatte MDR Thüringen über den Unfall berichtet.

Horwitz (62) wurde in Paris geboren. Fürs Fernsehen schlüpft er immer wieder etwa für den ARD-„Tatort“ in verschiedene Rollen, im vergangenen Jahr war er in der „Schwarzach“-Krimireihe des ZDF („Schwarzach 23 und der Schädel des Saatans“) zu sehen. 2015 spielte er die Titelrolle in Schillers „Wallenstein“ am Deutschen Nationaltheater Weimar. Auch am Deutschen Theater in Berlin und am Thalia-Theater in Hamburg spielte er. Als Sänger war er unter anderem schon mit einem Programm aus Liedern des Chansonniers Jacques Brel unterwegs.

Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.