• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Fans spenden Alphonsos Familie Tausende Euro

15.10.2019

Wiefelstede Die Trauer um den beliebten Sänger und Entertainer Alphonso Williams aus Borbeck (Kreis Ammerland) ist auch zwei Tage nach seinem Tod überwältigend. Auf den sozialen Netzwerken Instagram und Facebook haben insgesamt mehr als 50 000 Menschen die Nachricht über den Tod des 57-jährigen TV-Stars mit einem Herzen oder weinenden Emojis bedacht, Tausende haben mit Kommentaren kondoliert.

Indes sind viele Fans auch einem Aufruf auf einer Internetseite unter dem Titel „Superstars sind auch nur Menschen“ gefolgt, Geld zu spenden. In einem Text steht unter anderem, dass Williams Familie „vor einem finanziellen Ruin“ stehe. Williams hinterlässt seine Ehefrau und zwei Kinder. Bis Montag wurden mehr als 10 000 Euro gesammelt, über 400 Spender haben sich mit teilweise hohen Beträgen beteiligt. Die Familie reagierte auf die Unterstützung und will nun ihrerseits anderen Menschen in ähnlicher Situation helfen.

Lesen Sie auch:
Trauer um Sänger   Alphonso Williams

Dsds-Sieger Gestorben
Trauer um Sänger Alphonso Williams

Alphonso Williams war am Samstag nach monatelangem Kampf gegen Prostatakrebs gestorben. Erst am vergangenen Freitag hatte Williams Familie in einem Post auf Facebook erklärt, dass er seit Wochen im Krankenhaus sei.

Lesen Sie auch:
Alphonso Williams erneut im Krankenhaus

Besorgniserregendes Foto Bei Facebook
Alphonso Williams erneut im Krankenhaus

Der gebürtige Amerikaner, der 1980 als US-Soldat nach Deutschland kam, hatte 2017 die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. „Mr. Bling Bling“, wie er genannt wurde, erhielt einen Plattenvertrag und 500 000 Euro. Der über zwei Meter große Sohn eines Baptistenpredigers hatte vor allem mit seinen Qualitäten als Entertainer und Stimmungskanone überzeugt.


Die Spendenkampagne gibt’s unter   bit.ly/spenden-alphonso 
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Ellen Kranz Redakteurin / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2051
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.