• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Royals: Einsamer 99. Geburtstag auf Schloss Windsor

09.06.2020

Windsor Seinen 99. Geburtstag hat sich der britische Prinz Philip sicher anders vorgestellt. Seit fast drei Monaten sitzt der Royal nun schon auf Schloss Windsor in der Nähe von London fest. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Prinzgemahl weit vor Ostern vom Landsitz Sandringham in der Grafschaft Norfolk per Hubschrauber zu Königin Elizabeth II. (94) nach Windsor gebracht. Aufgrund ihres Alters sind beide stark gefährdet durch das Virus.

Wie wird Prinz Philip seinen Geburtstag an diesem Mittwoch unter diesen Umständen feiern? Sehr schlicht, berichtete die „Daily Mail“. Aus dem Königshaus will die Zeitung erfahren haben: Es soll ein einfaches Mittagessen mit der Queen geben. Eine größere Geburtstagsfeier hatte der Royal demnach ohnehin nicht geplant. Prinz Philip sei nun mal eher still, zitierte das Blatt einen Insider. „Er hat sich, wie es seine Gewohnheit ist, dafür entschieden, kein Aufsehen zu erregen.“

Auch Kanonendonner wird es für den Herzog von Edinburgh – so sein offizieller Titel – nicht geben, wie ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte. Die Familie dürfte sich zu Philips Geburtstag wohl per Telefon oder Videocall melden, etwa Enkel Harry. Der 35-Jährige hat sich mit seiner kleinen Familie vom Königshaus losgesagt und lebt jetzt in Los Angeles.

Philip wurde 1921 als Prinz von Griechenland und Dänemark auf Korfu geboren – auf einem Küchentisch, weil das der Arzt praktisch fand. Schon mit 13 Jahren verliebte sich Elizabeth in den damals schneidigen Kadetten. Noch heute gilt Philip als wichtigste Stütze der Monarchin. Erst mit 96 Jahren ging er in den Ruhestand.

Sein letzter offizieller Auftritt war vor knapp drei Jahren bei einer Militärparade. Seitdem ist es ziemlich ruhig um ihn geworden. Ärger um ihn gab es jedoch, als er mit 97 in einen Unfall verwickelt war. Erst nach öffentlichem Druck gab er seinen Führerschein ab.

Seine Gattin, die Queen, verblüfft indes alle Welt, wie fit sie noch mit 94 Jahren ist, auch körperlich. In der Corona-Krise reitet sie im flotten Outfit auf einem Pony auf dem Schlossgelände umher. Gerüchten zufolge soll sie das sogar jeden Tag machen und dabei durch einen Seiteneingang des Schlosses ins Freie verschwinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.