• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Entscheidung Der Verteidigungsministerin
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut

NWZonline.de Nachrichten Panorama

Wolfgang Joop, Andrea Berg, Roy Black & mehr

12.07.2012

Der Sohn von Roy Black  (1943–1991) genießt sein Leben in der Anonymität. In seiner Wahlheimat Kolumbien könne niemand etwas mit dem Namen seines berühmten Vaters anfangen. „Das ist angenehm“, sagte Torsten Höllerich  (35) im Interview mit dem Magazin „Bunte“. Seinen Vater hat er als „sehr gespaltene, oft widersprüchliche Person“ in Erinnerung.

Modedesigner Wolfgang Joop  findet Fürst Albert von Monaco  (54) wenig glamourös. „Eigentlich wirkt er wie ein Mann von nebenan, ehrlich gesagt“, berichtete der 67-Jährige, der Anfang der Woche als Gast am Staatsbesuch des monegassischen Fürstenpaares in Berlin teilgenommen hat, der Zeitung „B. Z.“.

Schlagersängerin Andrea Berg  (46) hält sich seit 500 Wochen mit ihrem „Best-of“-Album in den österreichischen Hitparaden. Dies habe noch kein anderer Künstler geschafft, teilte die Plattenfirma Ariola in München mit.

Komikerin Gaby Köster  kann ihrem vor gut vier Jahren erlittenen Schlaganfall auch Positives abgewinnen. „Für mich war er gut, weil ich etwas kapiert habe“, sagt die 50-Jährige. „Ich habe jetzt gelernt: Wenn man es übertreibt, dann kann auch mal ein abruptes Ende kommen.“ Im Nachhinein glaube sie, dass sie „das ein oder andere längere Päuschen“ hätte machen müssen.

Schauspielerin Jutta Speidel  (58) kann sich gut von ihren Abendkleidern trennen. Die Roben seien für sie eine Art Berufskleidung, etwa auf dem roten Teppich bei Filmpremieren. „Bei uns ist das obligat, dass wir so etwas haben“, sagte Speidel („Um Himmels willen“) in einem Interview. Was zu oft fotografiert wurde, müsse aussortiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.