• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Zeichnerin des Pumuckl erhält Nachschlag

21.12.2007

MüNCHEN Die ursprüngliche Zeichnerin des Kobolds Pumuckl, Barbara von Johnson, soll einen finanziellen Nachschlag vom Bayerischen Rundfunk bekommen. Johnson habe gegenüber dem Sender und einer Produktionsfirma Anspruch auf Entschädigung für die Nutzung der von ihr gezeichneten Figur, entschied das Oberlandesgericht (OLG) München am Donnerstag in zweiter Instanz. Über die Höhe wird in einem eigenen Verfahren entschieden. Zugleich untersagte das Gericht die Ausstrahlung aller Ausschnitte des Films „Meister Eder und sein Pumuckl“ und der Kindersendung „Pumuckl-TV“, die den Kobold zeigen, ohne Zustimmung Johnsons. Revision wurde nicht zugelassen (Az.: 29 U 5512/06).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.