• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Panorama

Große Mehrheit für allgemeine Dienstpflicht

10.08.2018

Berlin (dpa) - Gut zwei Drittel der Bevölkerung (68 Prozent) befürworten laut einer Umfrage eine allgemeine Dienstpflicht für junge Menschen bei der Bundeswehr oder im sozialen Bereich.

Die größte Zustimmung findet die Idee unter Anhängern der Union (77 Prozent), wie das veröffentlichte ZDF-"Politbarometer" zeigt. Die CDU hatte die Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht angestoßen. Die SPD äußerte sich dazu eher skeptisch und sprach sich für die Stärkung des freiwilligen Engagements im sozialen Bereich aus.

Der repräsentativen Umfrage zufolge gefällt auch Anhängern der AfD die Idee einer einjährigen Dienstpflicht (72 Prozent). Auch bei vielen Anhängern von SPD (62 Prozent), FDP (65 Prozent) und Grünen (66 Prozent) kommt der Vorschlag an. Vergleichsweise skeptisch sind Wähler der Linken: Etwas mehr als die Hälfte von ihnen (52 Prozent) würde eine Dienstpflicht begrüßen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.