• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

überall,frank

Person
ÜBERALL, FRANK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Großbrand in Moria
Tausende Migranten gehen ins neue Lager von Lesbos

Tausende Migranten gehen ins neue Lager von Lesbos

Migranten, die den Gesetzen folgen wollen, gehen ins neue Lager auf Lesbos. Athen will alle Menschen rasch unterbringen. Allerdings verstecken sich radikale Migranten auf der Insel. Laut Polizei steht die schwierigste Phase erst noch bevor.

Anonymer Verfasser
Serie rechtsextremer "NSU 2.0"-Drohmails reißt nicht ab

Serie rechtsextremer "NSU 2.0"-Drohmails reißt nicht ab

Immer wieder tauchen weitere rechtsextreme Drohmails auf. Wer steckt hinter "NSU 2.0"? Und was hat die hessische Polizei damit zu tun? Noch gibt es viele offene Fragen.

Kritik aus Medienbranche
Seehofer prüft Anzeige gegen "taz"-Kolumne

Seehofer prüft Anzeige gegen "taz"-Kolumne

Bundesinnenminister Seehofer will zu einem harten Mittel greifen, um gegen eine polizeikritische Zeitungskolumne vorzugehen. Doch kommt es tatsächlich zu einer Strafanzeige?

Staatsschutz ermittelt
Hintergrund für Angriff auf ZDF-Team unklar

Hintergrund für Angriff auf ZDF-Team unklar

Nach Dreharbeiten bei einer Demo von Gegnern der Corona-Maßnahmen wird ein ZDF-Team brutal angegriffen. Zunächst Festgenommene sind wieder frei. Völlig unklar ist, was dahinter steckt.

Maifeiertag in Berlin
Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf "heute-show"-Team

Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf "heute-show"-Team

Ein Kamerateam des ZDF wird nach Dreharbeiten angegriffen. Sechs Menschen werden festgenommen - und kommen wieder auf freien Fuß. Der Staatsschutz ermittelt.

Berlin

Dreharbeiten Für „heute Show“
Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf ZDF-Kamerateam

Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf ZDF-Kamerateam

Am Mai-Feiertag wird in Berlin ein Kamerateam der ZDF-„heute-show“ attackiert. Es gibt Verletzte und mehrere Festnahmen. Nun ermittelt der Staatsschutz.

Konstruierte Beweise?
UN-Berichterstatter erhebt schwere Vorwürfe im Fall Assange

UN-Berichterstatter erhebt schwere Vorwürfe im Fall Assange

Kurz vor dem Start des Verfahrens um seine Auslieferung von Großbritannien in die USA erhält Julian Assange Unterstützung aus Deutschland. Der UN-Sonderberichterstatter für Folter glaubt, dass an dem Wikileaks-Gründer ein Exempel statuiert werden soll.

Debatte um Satire-Video
Hunderte demonstrieren in Köln nach "Umweltsau"-Lied

Hunderte demonstrieren in Köln nach "Umweltsau"-Lied

Die Auseinandersetzung um die "Umweltsau"-Satire des WDR geht weiter. Am Samstag demonstrieren in Köln Hunderte Menschen für und gegen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Am Rande kommt es auch zu kleineren Rangeleien.

Köln/Berlin

Morddrohung Gegen Wdr-Mitarbeiter
Aufregung um „Umweltsau“

Aufregung um „Umweltsau“

Hintergrund ist die Satire „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“. Der Deutsche Journalisten-Verband fordert, den Kollegen zu schützen.

Köln

Frage Des Tages: Was Halten Sie Davon?
Oma als „Umweltsau“ – Wut über Song des WDR

Oma als „Umweltsau“ – Wut über Song des WDR

Es war satirisch gemeint, doch dann löst ein Lied des WDR-Kinderchors über Oma als „Umweltsau“ einen sogenannten Shitstorm aus. Intendant Buhrow entschuldigt sich. Aber viele verstehen die Aufregung auch gar nicht. Was meinen Sie? Stimmen Sie ab und schreiben Sie uns Ihre Meinung.

WDR entschuldigt sich
Aufregung um Oma als "Umweltsau"

Aufregung um Oma als "Umweltsau"

Es war satirisch gemeint, doch dann löst ein Lied des WDR-Kinderchors über Oma als "Umweltsau" einen sogenannten Shitstorm aus. Intendant Buhrow entschuldigt sich. Aber viele verstehen die Aufregung auch gar nicht.

Spekulationen um Kandidatur
Björn Höcke sieht seinen Kurs als Erfolgsrezept für die AfD

Björn Höcke sieht seinen Kurs als Erfolgsrezept für die AfD

Wer sein Wahlergebnis mehr als verdoppelt hat, stellt sich normalerweise gerne den Fragen der Berliner Hauptstadtpresse. Bei Björn Höcke von der AfD ist das anders. Er fremdelt mit den Journalisten, fühlt sich von ihnen gar "gemobbt".

Neues Video
Rezo nimmt Entschuldigung von Journalisten-Verband an

Youtuber Rezo zieht über Zeitungen her. Der Deutsche Journalisten-Verband kritisiert das zunächst. Doch das gefällt vielen Mitgliedern nicht. Nun hat sich dessen Vorsitzender entschuldigt.

"Welt"-Reporter
Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Eine Verletzung von Freiheit und Sicherheit - das türkische Verfassungsgericht gibt Deniz Yücel Recht und bezeichnet seine lange Haft als rechtswidrig. Der Journalist begrüßt das Urteil, das sei aber keine Gerechtigkeit.

Antrag formell bestätigt
Großbritannien lässt US-Auslieferungsersuchen für Assange zu

Großbritannien lässt US-Auslieferungsersuchen für Assange zu

Deutsche Journalistenverbände und der chinesische Künstler Ai Weiwei setzten sich für den Wikileaks-Gründer Julian Assange ein - doch es sieht nicht gut für ihn aus. Am Freitag soll es die nächste Anhörung vor Gericht in dem Fall geben.

Auch aus der eigenen Partei
Äußerung zu Meinungsmache im Netz: CDU-Chefin bekommt Ärger

Annegret Kramp-Karrenbauer legt am Ende der Pressekonferenz dann doch nochmals nach - gegen die YouTuber, die die CDU schlecht machen. Und erntet heftige Gegenreaktionen für ihre Meinungsmache-Äußerungen.

Berlin

Interview über Akk Und Youtube
„Da herrscht eine große Hilflosigkeit“

„Da herrscht eine große Hilflosigkeit“

Journalisten-Gewerkschafter Frank Überall nennt die Äußerungen von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer „höchst unglücklich“. Sollen Journalisten etwa nicht mehr kommentieren dürfen?, fragt er im NWZ-Interview.

Applaus und scharfe Kritik
Video mit großer Wirkung: "Sternstunde des Journalismus"?

Video mit großer Wirkung: "Sternstunde des Journalismus"?

Es hat bereits Mediengeschichte geschrieben: das Video, das die aktuelle Regierungskrise in Wien ausgelöst hat. Unumstritten ist seine Veröffentlichung allerdings nicht.

Akkreditierung verweigert
Berlin protestiert gegen Umgang mit Türkei-Korrespondenten

Berlin protestiert gegen Umgang mit Türkei-Korrespondenten

Viel Arbeit war in die Verbesserung der Beziehungen zur Türkei geflossen - die verweigerte Akkreditierung für zwei deutsche Journalisten macht vieles wieder kaputt. Berlin warnt: Mit der Ausreise der beiden aus der Türkei sei die Sache nicht erledigt.